Warum ich die klassische Erziehung ablehne

Lange Zeit wurden Kinder gewissermaßen als asoziale Halbmenschen angesehen, die der massiven Einflussnahme und Manipulation der Erwachsenen bedürfen und zudem ein gewisses Alter erreichen müssen, ehe man sie als vollwertige Menschen betrachtet. (Jesper Juul in Dein kompetentes Kind) Wie so oft trifft Jesper Juul den Nagel mit dieser Aussage auf den Kopf. Er spricht von…

Grenzen, Strafen, Konsequenzen? Nein, danke, es soll besser werden, nicht schlimmer!

Eines kann ich mit Sicherheit sagen: Mit engen Grenzen und Bestrafungen kommt man nicht weiter. Wenn Eltern Angst vor Konflikten haben oder glauben, dass sie schlechte Eltern sind, wenn sie mit ihren Kindern streiten, dann läuft eine Familie irgendwann nach dem Lustprinzip; die Kinder dürfen dann alles machen, wozu sie Lust haben. Das funktioniert nicht.…