Warum es wichtig ist, die Wut eines Kindes zu akzeptieren und sie aushalten, vor allem wenn ich sie verursacht habe

Es gibt Momente, da möchte ich so manches Mitglied meiner Verwandtschaft in eine Kapsel setzen und auf den Mond schießen. Und ich rede absolut nicht von meinen Kindern, obwohl die sich manchmal auch ein Einwegticket in der Mondkapsel verdienen. Nein, ich spreche von einer Erwachsenen, reifen und vernünftigen Person... sollte man meinen. Folgende Situation ist…

Montagsgedankenspiel

Bei uns aus gegebenem Anlass: "Selten passiert [es] unangekündigt, [dass das ältere Geschwisterkind das Kleinere haut]. Oft kann das Größere einfach nicht in Ruhe spielen und ist einfach genervt und hilflos, weil es sich seinen Freiraum nicht sichern kann und wir ihm dabei auch nicht helfen. Im Gegenteil sind wir oft für den Kleineren…" (Olivia…

Stressresistenz und Mamasein sind oft zwei Enden der selben Skala

Ich gehöre zu den eher unentspannten Menschen dieser Welt. Ich wäre gern mehr von der "Egal, irgendwie klappt das schon"-Sorte, bin ich aber nicht. Ich habe gerne einen Plan und dieser Plan soll dann bitte auch funktionieren, sonst werde ich nervös. Mein größter Horror sind unvorhergesehene Vorkommnisse. Vielleicht empfinde ich deswegen unser Leben auch als…

Wenn das zweite Kind kommt und NICHT die große Geschwisterliebe ausbricht

So liebe Leute, jetzt wird es persönlich. Ich habe lange überlegt, ob ich hier von unserer aktuellen Situation erzählen soll. Ich glaube aber, dass es öfter Probleme in Familien gibt, wenn ein Geschwisterkind geboren wird. Daher ist es vielleicht für einige interessant zu lesen, wie es uns ergangen ist. Nun aber erst mal alles auf…

Hilfe, mein Kind haut mich. Ziehe ich einen Schläger groß?

Mein Kind haut mich ab und zu. In letzter Zeit sogar häufiger. Manchmal weiß ich, dass er sich über irgendetwas ärgert, manchmal schlägt er ganz unvermittelt, ohne einen für mich ersichtlichen Grund. Meine erste Reaktion darauf ist Entrüstung und Wut. Oft ist mir der Satz herausgerutscht "Was soll das denn?! Warum haust du mich denn?".…

Wenn der Wutzwerg kommt.

Er ist seit ca. zwei Wochen immer häufiger bei uns zu Besuch: der Wutzwerg. Vor allem, wenn etwas passiert, was das Chaoskind absolut nicht möchte, steht er plötzlich im Raum und bleibt bis zu 30 Minuten (diese Zeit ist sicher nach hinten ausdehnbar). Bei seinem ersten Besuch waren mein Mann und ich wirklich ratlos, denn…