Respektvoller, gleichwürdiger Umgang

Ich beschäftige mich nun schon eine geraume Zeit mit der Art wie Kinder in unserer Gesellschaft erzogen bzw. nicht erzogen werden. Dieses Thema ist ein sehr weites Feld und es ist schier unmöglich es komplett zu überblicken. Es gibt eine Reihe Autoren, die ganze Bücher zum Thema Alternative Erziehung verfasst haben, unter ihnen Jesper Juul, Herbert Renz-Polster, Alfie Kohn und viele mehr. Allen gemein ist, dass sie starke Verfechter eines respektvollen Umgangs mit Kindern sind.

Für uns war von Anfang an klar und wichtig unseren Sohn als vollwertiges Individuum anzusehen, auch, wenn er sich noch nicht ausdrücken kann. Er sollte stets das Gefühl haben, dass wir ihn und seine Bedürfnisse ernst nehmen und dass er bei allem, was ihn betrifft, ein Mitspracherecht hat. Wir haben allerdings festgestellt, dass unsere eigene Erziehung uns dabei oft im Wege steht, denn mein Mann und ich wurden – wie fast alle Kinder aus unserer Generation – stark leistungsorientiert und abhängig vom elterlichen Willen erzogen. Unsere Erziehung hing von Belohnung und Bestrafung und von (auch wenn es hart klingt) Liebesentzug als Erziehungsmethode ab. Das bedeutet, wenn wir etwas taten, was unseren Eltern/Großeltern/Erziehern/Lehrern missfiel, ließen sie uns spüren, dass sie uns aufgrund unseres Fehlverhaltens weniger mochten. Umgekehrt, wurde gutes/liebes/braves Verhalten mit Aufmerksamkeit und Liebesbekundungen belohnt. Diese Art der Erziehung hat sich in unser Gehirn gebrannt und nur durch ständige Reflexion unseres Verhaltens im Umgang mit unserem Sohn, können wir versuchen es „besser“ zu machen. Wir versuchen. Aus dem Teufelskreis der an Bedingungen geknüpften Elternschaft auszubrechen, aber es ist eine Herausforderung.

Ich möchte hier einen Überblick über die alternativen Erziehungsmethoden gewinnen und möchte auch das Thema Unerzogen beleuchten und herausstellen, wie diese Methode des Umgangs mit Kindern in unserem Alltag praktikabel ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s