Gute Betreuungseinrichtungen erkennen

In Darmstadt, wie in den meisten anderen größeren Städten in Deutschland, ist es nicht ganz leicht eine Betreuungseinrichtung für sein Kind zu finden. Wenn man dann noch Ansprüche an das pädagogische Konzept der Einrichtung hat, wird es richtig kompliziert. Woran du eine gute Betreuungseinrichtung erkennst, möchte ich hier versuchen zu erläutern. Natürlich ist „gut“ in diesem Zusammenhang immer ein relativer Begriff. Ich meine mit „gut“ eine Einrichtung, mit deren Umgang mit den Kindern ich d’accord gehen kann und die in die selbe Richtung Werte vermittelt wie ich zuhause. Für mich zum Beispiel war es sehr wichtig, dass die Kinder für vermeintlich schlechtes Verhalten nicht mit dem stillen Stuhl o.ä. bestraft werden, oder dass sie begleitet werden, wenn sie weinen.

Wie kann man aber nun ein Urteil fällen über eine Einrichtung, die man vielleicht zum Vertragsgespräch zum ersten Mal sieht? Das ist leider ein großes Problem, wenn Kindergartenplätze rar sind. Ich möchte euch hier ein paar Dinge an die Hand geben, die ich gerne gewußt hätte, bevor ich mich auf die Suche nach einem Krippen bzw. Kindergartenplatz gemacht habe.