Montagsgedankenspiel

Bei uns aus gegebenem Anlass: "Selten passiert [es] unangekündigt, [dass das ältere Geschwisterkind das Kleinere haut]. Oft kann das Größere einfach nicht in Ruhe spielen und ist einfach genervt und hilflos, weil es sich seinen Freiraum nicht sichern kann und wir ihm dabei auch nicht helfen. Im Gegenteil sind wir oft für den Kleineren…" (Olivia…

Montagsgedankenspiel

"Manche Eltern argumentieren, es sei ein Wert in sich, Kindern etwas zu verbieten: „Kinder müssen sich an Frustrationen gewöhnen; sie sollten lernen, dass sie später auch nicht alles machen können, was sie wollen“ (…) Es gibt mehr als genug Gelegenheiten, um zu lernen, wie man mit Grenzen umgeht, und um der Tatsache ins Auge zu…

Montagsgedankenspiel

"Besonders bei Säuglingen und dann wieder bei Jugendlichen erweist sich das Ziel der Kontrolle letztlich als Illusion. Doch leider hindert uns das nicht, neue, schlauere, gewaltsamere Strategien auszuprobieren, um Kinder zum Gehorsam zu [zwingen]. Und wenn diese Methoden versagen, wird das oft als Beweis dafür angesehen, dass noch mehr davon nötig sei." (aus Alfie Kohn…

Montagsgedankenspiel

Ich möchte auf meinem Blog gern eine neue Beitragsserie einführen. Immer wieder montags möchte ich zukünftig gerne einen Gedankengang, ein Zitat oder einen Spruch posten, der zu unserem Thema hier passt, um einen Impuls zum Um- und Weiterdenken zu geben. Diese Woche zum ersten Mal das Montagsgedankenspiel:   "Wir dürfen unsere Kinder nie mit dem…